Auf dem Weg zu einer Ratio Formationis


Am 4. Oktober 2013 hat die Kongregation für die Institute geweihten Lebens und für die Gesellschaften apostolischen Lebens den revidierten Text unserer Satzungen gebilligt und bestätigt. Damit fand eine intensive und ertragreiche Arbeit, der die Aufmerksamkeit des gesamten Ordens während des vergangenen Sexenniums galt, seinen krönenden Abschluss. Vor etwas mehr als zwei Wochen wurden die 74 Propositionen des 8. Plenarrates über „Die Gnade zur arbeiten“ veröffentlicht. Sie sind die Frucht der gemeinsamen Anstrengungen und Überlegungen während der ersten Hälfte des laufenden Sexenniums. Genau heute, am Tag des Abschlusses des dem Ordensleben gewidmeten Jahres, machen wir den Anfang einer anderen Initiative, die schon im progammatischen Brief zu Beginn des Sexeniums angekündigt wurde, nämlich der Erarbeitung einer Ratio Formationis (RF), eines Ausbildungsplanes für den gesamten Orden.

  Der Brief des Ministers-pdf DOWNLOAD
  Ratio Formationis Ordinis Fragebogen DOWNLOAD